wem-gehoert-die-stadt-02

Premiere in Köln: „Wem gehört die Stadt – Bürger in Bewegung“

01|02|2015 Am Sonntag, den 1. Februar, fand im Kölner Cinenova die Premiere von Anna Ditges Dokumentarfilm "Wem gehört die Stadt - Bürger in Bewegung" statt. Der Film, der sich um eine Bürerinitiative gegen den Bau einer Shopping Mall in Köln Ehrenfeld dreht, wurde produziert von der Kölner punktfilm in Koproduktion mit dem ZDF Das kleine Fernsehspiel. [mehr]


Logo-PressemeldungCalibri-Kapitälchen

Die Film- und Medienstiftung NRW fördert 26 Projekte mit 5,7 Mio. Euro

30|01|2015  In ihrer ersten Fördersitzung 2015 förderte die Film- und Medienstiftung NRW 26 Projekte mit einer Gesamtsumme von über 5,7 Mio. Euro. Dabei sind die neuen Projekte von Adolf Winkelmann, Sven Taddicken, Robert Thalheim und Ulrich Köhler, Johannes Naber und Ingo Haeb.  [mehr]


i-want-to-see-the-manager

Stranger than Fiction: Werkstattgespräch mit Hannes Lang

30|01|2015 In der Reihe Werkstattgespräche ist am kommenden Sonntag, den 1. Februar, der Gerd Ruge Stipendiat Hannes Lang zu Gast und stellt seinen Dokumentarfilm "I want to see the manager" vor. Im Anschluss an die Vorstellung im Kölner Filmforum gibt der Regisseur Auskunft über die Entwicklung und den Verlauf des Projekts. [mehr]


Startup-Weekend

Startup Weekend Cologne

30|01|2015 Vom 30. Januar bis zum 1. Februar findet im Startplatz im Kölner Medienpark erneut das Startup Weekend Cologne statt. Ziel des Gründerevents ist es, die Ideen der Teilnehmeran einem Wochenende in die Realität umzusetzen, frei nach dem Motto: "Nicht nur reden, sondern auch machen". [mehr]


Geliebte-Clara

„Geliebte Clara“ im Filmforum NRW

30|01|2015 Der Kölner Frauengeschichtsverein zeigt am Sonntag, den 1. Februar, um 12:00 Uhr im Filmforum NRW im Museum Ludwig in Köln die NRW-geförderte Produktion "Geliebte Clara". Es ist der letzte Film von Helma Sanders-Brahms, die 2014 verstarb und Ururur-Großnichte des Komponisten Johannes Brahms war. [mehr]


DSC_0077-klein

Premiere in Köln: Die letzten Gigolos

29|01|2015 Am 28. Januar fand im Kölner Cinenova die Premiere von Stephan Bergmanns Film "Die letzten Gigolos" statt. Der Dokumentarfilm wurde produziert von der Kölner Made in Germany in Zusammenarbeit mit dem ZDF. Bei der Premiere war der Regisseur samt Filmteam vor Ort. [mehr]


Iraqi-Odyssey

„Iraqi Odyssey“ für Schweizer Filmpreis nominiert

29|01|2015 Der Dokumentarfilm "Iraqi Odyssey" des irakisch-stämmigen Regisseurs Samir ist für den Schweizer Filmpreis in der Kategorie Bester Dokumentarfilm nominiert worden. Die Koproduktion von Dschoint Ventschr und COIN FILM feierte 2014 in Toronto Weltpremiere und läuft bei der 65. Berlinale in der Reihe Panorama Dokumente.  [mehr]


wim-wenders_kleines-Artikelbild

MoMA würdigt Wim Wenders mit Retrospektive

29|01|2015 Wie das New Yorker Museum of Modern Art bekannt gab, wird der renommierte deutsche Filmemacher Wim Wenders vom 2. - 17. März mit einer zweiwöchigen Retrospektive gewürdigt. Mehr als 20 Filme des Düsseldorfes werden gezeigt, die Wenders' Werk der späten 1960er bis in die Gegenwart porträtieren.  [mehr]


martina-gedeck

Drehstart für „Das Tagebuch der Anne Frank“

29|01|2015 Am 26. Januar haben in Köln unter der Regie von Hans Steinbichler die Dreharbeiten zu "Das Tagebuch der Anne Frank" begonnen. Die weltberühmten Aufzeichnungen der 13-jährigen Anne Frank werden darin erstmals für das Kino verfilmt. In den Hauptrollen sind Lea van Acken, Martina Gedeck und Ulrich Noethen zu sehen. [mehr]


©Film- und Medienstiftung NRW GmbH, Kaistraße 14, D-40221 Düsseldorf, +49(0)211-93 05 00, info@filmstiftung.de, CEO: Petra Müller, V.i.S.d.M. Tanja Güß,
AG Düsseldorf HRB 26768