unsere-sonnigen-tage

NRW mit 29 geförderten Filmen und „Drama Series Days“ bei der Berlinale 2015

27|01|2015 Das Filmland NRW ist auch in diesem Jahr in allen wichtigen Festivalreihen der Berlinale vertreten: Auf den 65. Internationalen Filmfestspielen Berlin (5. bis 15. Februar 2015) laufen insgesamt 29 Filme, die mit Beteiligung der Film- und Medienstiftung NRW entstanden sind – davon zwei Weltpremieren im Wettbewerb. [mehr]


sac_1248-klein

Am Set von „Sex & Crime“

27|01|2015 In diesen Tagen finden in Köln die Dreharbeiten zu "Sex & Crime" von Regisseur Paul Florian Müller statt. Am 26. Januar wurde der Film der Presse am Set in Widdersdorf vorgestellt. Neben dem Regisseur waren unter anderem die Darsteller Wotan Wilke Möhring, Fabian Busch, Pheline Roggan, Claudia Eisinger und Oliver Stokowski vor Ort.  [mehr]


berlinale2015_135

Internationale Jury der Berlinale steht fest

27|01|2015 Unter dem Vorsitz von Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Darren Aronofsky entscheidet die internationale Jury über die Vergabe des Goldenen und der Silbernen Bären im Wettbewerb der Berlinale 2015. In diesem Jahr ist für Deutschland der Schauspieler Daniel Brühl (u.a. "Rush - Alles für den Sieg") vertreten. [mehr]


Los-Angeles

„Los Ángeles“ feiert Premiere in Köln

27|01|2015 Heute Abend findet im Filmhauskino Köln die Premiere von "Los Ángeles" statt. Das NRW-geförderte Langfilmdebut von Damien John Harper gewann 2014 den First Steps Award für den besten abendfüllenden Spielfilmund wurde auf dem Los Angeles Film Festival sowie dem Festival Internacional de Cine in Guadalajara ausgezeichnet. [mehr]


Geliebte-Clara

„Geliebte Clara“ im Filmforum NRW

27|01|2015 Der Kölner Frauengeschichtsverein zeigt am Sonntag, den 1. Februar, um 12:00 Uhr im Filmforum NRW im Museum Ludwig in Köln die NRW-geförderte Produktion "Geliebte Clara". Es ist der letzte Film von Helma Sanders-Brahms, die 2014 verstarb und Ururur-Großnichte des Komponisten Johannes Brahms war. [mehr]


Zimmermaedchen-Lynn-klein

International Film Festival Rotterdam: „Das Zimmermädchen Lynn“

27|01|2015 Im Rahmen des International Film Festival Rotterdam fand am 25. Januar das Premieren-Screening von Ingo Haebs Drama "Das Zimmermädchen Lynn" statt. Der Film, besetzt mit Vicky Krieps, Lena Lauzemis, Christine Schorn und Steffen Münster, wurde von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert. [mehr]


01_300_Worte_Deutsch_c_DCM-klein

Premiere in Köln: 300 Worte Deutsch

26|01|2015 Großer Andrang im Schauspiel Köln im Depot zur Premiere von Züli Aladags deutsch-türkischer Komödie "300 Worte Deutsch" in Anwesenheit der Regisseurin und des Filmteamst. Der Film ist unter anderem mit Christoph Maria Herbst, Vedat Erincin und Nadja Uhl besetzt.  [mehr]


logoEURODOC

EURODOC in NRW: Anmeldeschluss am Mittwoch

26|01|2015 Das internationale Fortbildungsprogramm EURODOC kommt vom 1. bis 7. März 2015 nach NRW. Während des ersten Workshops des dreiteiligen Programms arbeiten 30 internationale Dokumentarfilmproduzenten an der Entwicklung ihrer Projekte. Einreichschluss für die englischsprachige Bewerbung ist Mittwoch, der 28. Januar 2015.  [mehr]


sundance_censored_voices-klein

„Censored Voices“ beim Sundance Film Festival

26|01|2015 Vom 22. Januar bis 1. Februar findet in Park City die diesjährige Ausgabe des Sundance Film Festivals statt. NRW ist mit der geförderten Produktion „Censored Voices“ von Mor Loushy im Wettbewerb World Cinema Documentary Competition vertreten. Am vergangenen Samstag, den 24. Januar, fand die Premiere des Films statt. [mehr]


©Film- und Medienstiftung NRW GmbH, Kaistraße 14, D-40221 Düsseldorf, +49(0)211-93 05 00, info@filmstiftung.de, CEO: Petra Müller, V.i.S.d.M. Tanja Güß,
AG Düsseldorf HRB 26768